ÖXIT-Volksabstimmung, Programm, Unterstützen, Kontakt,
EU-Wahl 2024, Medienberichte, Über uns
 

Liste "ÖXIT-Volksabstimmung"

1) Die EU-Wahl am 9. Juni 2024
2) Die Liste "ÖXIT-Volksabstimmung":
3) Programm:
4) Wo und wie kann ich mithelfen?

E-mail:  info@oexit-volksabstimmung.at

-----

1) Die EU-Wahl am 9. Juni 2024:

• Die EU-Wahl in Österreich wird am
9. Juni 2024 stattfinden (= regulärer Wahltag). Die Briefwähler wählen schon vorher.
• Wir wollen eine Volksabstimmung über den EU-Austritt Österreichs ("ÖXIT") für das österr. Volk erreichen. Deshalb treten wir bei der EU-Wahl 2024 an.
• Ab 26. März 2024 sammeln wir dafür zumindest 2600 Unterstützungs- erklärungen.
mehr zur => EU-Wahl 2024

2) Die Liste "ÖXIT-Volksabstimmung":

• Wir sind eine Liste, die eine ÖXIT-   Volksabstimmung fordert. Das Volk
soll entscheiden dürfen.
• Wir sind eine Gruppe von Menschen,
Parteien, Vereinen und Personen,
die für den eine ÖXIT-Volksabstimmung zur EU-Wahl 2024 antreten wollen.
• Echte ÖXIT-Befürworter - die auch für eine ÖXIT-Volksabstimmung sind - können jederzeit mitmachen und einsteigen.
• Wir sind gegen jegliche Gewalt (insb. Extremismus von links und rechts).
• Jeder bringt das ein, was er gerne einbringen möchte.
Mehr Infos => Über uns

3) Programm:

ÖXIT-Demo vor dem Parlament am 7. Okt. 2023 vor dem Parlament in Wien.• Ein besseres Österreich ist möglich
  und dringend notwendig!
• Wir wollen eine VOLKSABSTIMMUNG zum EU-Austritt Österreichs ("ÖXIT"). Das ist eine friedliche und demokratische Loslösung von der EU. Diese Möglichkeit ist im EU-Vertrag Art. 50 auch vorgesehen.
• Demokratie heißt Volksherrschaft !!! Wir sind für die echte DEMOKRATIE mit Volksabstimmungen!
• Friede durch die immerwährende Neutralität Österreich  (statt Krieg durch die NATO-Partnerschaft)!
• Wir sind für die SELBSTBESTIMMUNG Österreichs (statt Fremdherrschaft von EU & USA & NATO).
• Wir sind FÜR Österreich !!! (nicht für EU, Ukraine u. Russland, Israel u. Palestina und schon gar nicht für die kriegerische USA).
• Für ein Ende der EU-Sanktionen gegen Russland: Die EU-Sanktionen auf Erdgas und die CO2-Steuer machen das Leben in Österreich unfinanzierbar!
Wir wollen die Österreicher vertreten (und nicht die EU, die NATO oder die WHO !).
* Wir sind für einen WHO-Austritt Österreichs.
• Die Reisefreiheit der Österreicher bleibt auch nach einem ÖXIT erhalten, nur eben mit Reisepass.
• Auch der Außenhandel wird nach einem ÖXIT weiter funktionieren, seien es die Importe Österreichs (wo die EU uns sehr gerne Waren verkaufen will) oder seien es mit Exporten (da sich gute Produkte immer und überall verkaufen lassen, sei es in der EU, USA China, Russland oder anderen Staaten.)
mehr dazu im => ÖXIT-Programm

4) Wo und wie kann ich mithelfen?

• im Internet: auf telegram, Facebook, instagram, usw. Infos weiterverbreiten und am besten auch gleich auf diese Webseite => www.oexit-volksabstimmung.at Verlinken;
• als Flugzettelverteiler. Viele Leute wollen es gerne schwarz auf weiß in der Hand haben. Da uns die Mainstream-Medien verschweigen oder verzerren, ist die direkte Kommunikation zu den Leuten besonders wichtig und deshalb verteilen wir auch Flugzetteln.
• auf Demos: Da lernt man gleich auch viele Gleichgesinnte kennen.
• bei Veranstaltungen: diese werden in Kürze bekannt gegeben.
• bei einem Bündnispartner: Melde Dich direkt bei einem Bündnispartner.=> Mithelfen & Unterstützen
 

Die Farben Österreichs

"ÖXIT-Volksabstimmung": Demokratie heißt, den Volkswillen zuverlässig zu ermitteln und rechtsverbindlich umzusetzen.


Impressum: www.oexit-volksabstimmung.at / Startseite